Tag: Markenführung

Markenprägnanz durch Peitschen-Produktmarketing

Wie stärkt man Markenprägnanz? Beispielsweise durch Produktinnovationen wie die Sorten „Zuckerbrot“ und „Peitsche“ der Frischkäsemarke Brunch. Konsumenten treffen keine Entscheidungen ohne Emotionen. Wir wollen maximal positive, anregende und belohnende Emotionen für möglichst wenig Geld. Die Namen Zuckerbrot & Peitsche spielen

Posted in Markenaufbau Tagged with: , ,

Was Marketer von Bushido lernen können

Rüpel-Rapper, Teenie-Held und Bambigewinner – Bushido hat viele Seiten. Aber ist er wirklich der Gangster, für den ihn alle halten? Sind die Skandale in Wirklichkeit einfach nur von den Medien aufgeblasene Bagatellen? Definiert sich sein teils provokantes öffentliches Auftreten vor

Posted in Markenaufbau Tagged with: ,

Wie man mit Skeletthunden Marken wahrnehmbar differenziert

Welche Modemarken sind hip? … Hm, einige! Kommt auf die Zielgruppe an. Die Teens verjubeln sicherlich vor allem bei Marken wie H&M (trendig), Hollister (magnetisch), Adidas Neo (wild) und Zara (chic) ihr Taschengeld. Etwas kaufkräftigere mid-twenties und around-thirties versuchen sich

Posted in Markenaufbau, Werbewirkung - ja oder nein? Tagged with: , , , ,

Markenaufstieg durch Werbewirkung – Volkswagen

Was hat Volkswagen für einen fulminanten Imagewandel vollzogen! Vor ca. zehn Jahren wäre ein VW für mich überhaupt nicht in Frage gekommen – nicht attraktiv genug im Design, kein „Volksimage“ mit welchem man sich hätte identifizieren können sowie einfach zu

Posted in Markenaufbau, Werbewirkung - ja oder nein? Tagged with: , , , , ,